Die Menschen hinter Vanclaes

Stian Duijvelaar

Chef / Eigentümer, Produktentwickler / Erfinder der Vanclaes Bootstrailer und der automatischen Trailerhelling (Slipanlage), vor allem aber begeisterter Wassersportler. Stian begann im Alter von 19 Jahren, nachdem er zuvor jahrelang an den Wochenenden auf einer lokalen Fähre als Schiffer tätig war, neben seiner Ausbildung in seiner Freizeit als Eisverkäufer / fahrender Bootshändler im Revier Hollandse Plassen zu arbeiten. Dieser kleine Betrieb lief außerordentlich gut und wuchs sehr schnell, auf sechs Eisverkaufs-Boote und fünf Eisverkaufs-Mofas. Das für die Unterbringung der Eisverkaufs-Boote und der Eisverkaufs-Mofas angemietete Betriebsgelände musste erweitert werden und schon bald wurden Teile davon an Kunden vermietet, die ihr Boot oder ihren Bootstrailer abstellen wollten.

Nach einigen erfolgreichen Jahren und vielen kleinen und größeren Investitionen wurde auf diesem Gelände am Zinkweg 9 in Alphen aan den Rijn die Basis für den heutigen De Droge Jachthaven gelegt. Die Kunden des De Droge Jachthaven stellen ihr Boot das ganze Jahr lang in einer eigenen Box auf einem Trailer an Land ab und können ihr Boot dank der besonders einfach zu bedienenden automatischen Slipanlage selbst zu Wasser lassen, ohne dafür ein Auto oder anderes schweres Gerät zu benötigen.

Die automatische Slipanlage war Stians erster Schritt in die Richtung, ein Produkt herzustellen, das mit einem Schlag eine ganze Menge von lästigen Vorgängen überflüssig machte, wobei die Lösung zugleich einfach und effektiv war. Diese einzigartige automatische Slipanlage wurde inzwischen auch an mehrere Yachthäfen, Gemeinden und Projektentwickler im In- und Ausland verkauft und wird genauso wie die Vanclaes Bootstrailer und Boots-Lagerungssysteme ganz in Eigenproduktion in den Vanclaes Produktionsstätten hergestellt.

Durch den De Droge Jachthaven und die automatische Slipanlage kam Stian viel mit verschiedenen Bootstrailer-Marken und -Typen in Berührung. Als Händler für eine niederländische Marke verkaufte er viele Bootstrailer und lieferte sie sowohl an die eigenen Hafenkunden als auch an Kunden von außerhalb. Aber Unzufriedenheit mit den auf dem Markt angebotenen Bootstrailern und unzureichender Nutzerkomfort ließen Stian den Entschluss fassen, den ultimativen Bootstrailer zu erfinden, zu entwickeln und schließlich auch selbst zu produzieren.

Das war die Geburtsstunde der Vanclaes Bootstrailer, wie wir sie seit Ende 2012 kennen. Die Markteinführung der Vanclaes Bootstrailer erfolgte im Rahmen der HISWA Amsterdam Boatshow im Jahre 2013 und danach gab es noch viele Messen und Veranstaltungen, auf denen Vanclaes immer wieder mit einzigartigem Design, Qualität und Funktionalität punkten konnte.

Als absoluter Höhepunkt ist die Auszeichnung mit dem DAME Award bei der METS zu nennen, der internationalen Marine Equipment Tradeshow in Amsterdam. Eine zwölfköpfige internationale Jury vergab hier den höchsten Preis im Wassersport an Vanclaes, aufgrund des innovativen Charakters und der grundsoliden Ausführung. Schon ein kurzes Jahr nach der Markteinführung lief der hundertste Vanclaes Customshop Bootstrailer vom Band. Damit hat Stian bewiesen, dass er bestimmt nicht als einziger von den Vorteilen eines Vanclaes Customshop Bootstrailers überzeugt ist. Stian möchte jedoch seine Ideen und die damit realisierten Produkte für jeden zugänglich machen und in der Folge wurden auch der Vanclaes Standard entwickelt und im Sommer 2014 im Markt eingeführt.

Am liebsten steht Stian in seiner Fabrik oder befindet sich im Gespräch mit Wassersportlern oder Mitarbeitern von Wassersport-Betrieben, um die Vanclaes Bootstrailer und andere Vanclaes Produkte noch weiter zu verbessern. Sie treffen ihn aber auch regelmäßig im Vanclaes Experience Center oder auf Vanclaes Veranstaltungen oder Messen. Außer den Kurs von Vanclaes und seinen anderen Betrieben abzustecken und zu überwachen, beschäftigt sich Stian mit Unterstützung des gesamten Vertriebsteams auch mit den nationalen und internationalen Business Partnern und Händlern.

Richard Servaas - Betriebsleiter

Richard ist seit Juni 2013 verantwortlich für den gesamten Betrieb und die Betriebsleitung bei Vanclaes. Richard setzt den Kurs und die Visionen von Stian in Taten um und sorgt für eine angenehme, sichere und produktive Arbeitsatmosphäre, sowohl im Büro als auch in der Fabrik. Mit seiner jahrelangen Erfahrung in Produktion und Montage, aber auch in allen logistischen Aspekten, kümmert er sich darum, dass die Vanclaes BV ihre einzigartigen Bootstrailer schnell und effizient produzieren und ausliefern kann. Richard teilt – genau so wie Stian – die Standpunkte: ‘Nicht quatschen, anpacken!’ und ‘Vertrag ist Vertrag!’. Damit ist die aktive No Nonsense-Einstellung bei Vanclaes auch dann gesichert, wenn Stian einmal nicht da ist.

Sybren Kramer - Accountmanager Niederlande und Belgien

Seit September 2013 Ist Sybren an Bord des Vanclaes Teams. Sybrens Aufgabe besteht darin, Beziehungen zu knüpfen und zu pflegen. Mit seiner grenzenlosen Begeisterung und Liebe zum Wassersport hat er Vanclaes zielstrebig im Markt positioniert. Sybrens Arbeitsgebiet sind die Niederlande und Belgien und sein Ziel ist der weitere Ausbau des Vanclaes Business Partner Netzwerks. Daneben unterstützt er die bestehenden Partner beim Verkauf der Vanclaes Bootstrailer. Sybren ist regelmäßig im Vanclaes Experience Center zu finden, aber meistens ist er unterwegs, um neue und bestehende Partner zu besuchen. Darüber hinaus ist Sybren ein bekanntes Gesicht auf Vanclaes Messen und Veranstaltungen.

Dries Kaufman - Qualitätskontrolle sowie technische Beratung für Fahrzeuge und gesetzliche Vorschriften

Dries wurde nach seiner Laufbahn beim RDW (niederländische Zulassungsbehörde) von Stian um Mitdenken gebeten, als seine Idee, einen eigenen Bootstrailer zu bauen, ernsthaft Gestalt annahm. Aufgrund des innovativen Charakters der Vanclaes Bootstrailer und des Einsatzes von für diesen eher konservativen Markt sehr ungewöhnlichen Techniken, Materialien und technischen Entwürfen erwiesen sich der Input und die Kontrolle von Dries als enorme Hilfe. Dries’ fast vierzigjährige Erfahrung als Fahrzeugsachverständiger und später Zulassungsberater bei RDW haben es möglich gemacht, dass Vanclaes mit einem besseren, kompletteren und sichereren Produkt auf den Markt kam, das noch immer weiter verbessert wird. Sein lebhaftes Interesse für gesetzliche Vorschriften und die Überwachung von Produktions- und Qualitätskontrollprozessen und damit verbunden die Eliminierung von Fehlern und Vermeidung technischer Regelverstöße, geben Vanclaes die Chance, sich von der Masse abzuheben und einfach nur noch besser zu werden. Diese Chance hat Stian dann auch mit beiden Händen ergriffen und vom ersten Tage an im Gewebe der Vanclaes BV verankert.

Mirjam Voskuilen - Arbeitsvorbereitung, Einkauf und Lagerverwaltung

Anfang 2014 kam Mirjam zu uns, um das Vanclaes Team zu verstärken. Einkauf, Produktionssteuerung und Lagerverwaltung sind einige von Mirjams Stärken. Ihre jahrelange Erfahrung in modularer Produktion und Montage kommen dem einzigartigen Produktionsprozess für den Vanclaes Customshop Bootstrailer zugute. Mirjam pflegt alle Kontakte mit unseren Zulieferern, sie kümmert sich darum, dass alles, was benötigt wird, auch auf Lager ist und dass die Verkaufsaufträge vertragsgemäß produziert und ausgeliefert werden.