Fifthwheel Bootstrailer

Europäisch erste Fifthwheel Bootstrailer jetzt zur Verfügung bei Vanclaes Boottrailers!
 
Was ist ein Vanclaes Fifthwheel Bootstrailer
Ein Vanclaes Fifthwheel Bootstrailer ist ein Bootstrailer der nicht hinten am Fahrzeug angekuppelt wird, aber auf dem ziehenden Motorfahrzeug verbunden wird mit einer speziellen Kupplung. Der Trailer ist damit kein Anhänger aber ein Auflieger (englisch Fifthwheel) und hat demzufolge wesentlich mehr Ladefähigkeit wie ein normaler Bootsanhänger. Wo die Ladefähigkeit einem normalen Bootsanhänger von 8 bis 9 Meter bei zirka 2800 kg aufhört, kann mit dem Vanclaes Fifthwheel Bootstrailer wohlgemerkt 4300 kg erreicht werden.
Alles natürlich abhängig vom Motorfahrzeug, aber man darf in jedem Fall fahren mit dem BE Führerschein. Bei Privatbenützung braucht man keine Tachoscheibe. Neben extra Ladefähigkeit sind auch die Fahrverhältnisse und Fahrsicherheit wesentlich besser wie einem normalen Bootsanhänger, weil die Beladung verteilt wird über Trailer und Motorfahrzeug.
Fahren mit einem Vanclaes Fifthwheel Trailer ist aber fasst gleich wie mit einem normalen Bootsanhänger.
 
Warum ein Vanclaes Fifthwheel Bootstrailer?
Es gibt mehr Ladefähigkeit, mehr Flexibilität und Fahrsicherheit beim Transportieren von schweren Schiffen. Aber das meistwichtige ist wahrscheinlich dass jeder mit einem BE-Führerschein mit diesem Kombination fahren darf und keine Schwierigkeiten hat wie bei einem Drehschemelanhänger. Auch für diesen  Vanclaes Fifthwheel Bootstrailer liefert Vanclaes natürlich die beliebten Ladesystemen wie das GYRO Rollensystem, das einfache Langauflagensystem, Kielrollensystemen und auch Systemen für Segelbooten und Catemaranbooten. Wasserdichte LED Beleuchtung ist seriemässig und die viele Vanclaes Optionen sind auch für diese Fifthwheel Trailers einsatzfähig.
 

Die Technik:
Der Vanclaes Fifthwheel Bootstrailer ist im Grunde genommen, basiert auf dem Vanclaes Custom Bootstrailer Modellen und kann demzufolge gefertigt werden in fast jeder Längenmaß und in 2 Breitemassen: 225 und 250 cm. Wegen des besonderen modularen Bausystems sind auch alle Rollen- und Stützsystemen zu integrieren.
 
 
Das elektrische Bremssystem:
Der Vanclaes Fifthwheel Trailer ist ausgestattet mit einem elektrischen Bremssystem und kommuniziert über einem 3 poligen Kabel mit dem Motorfahrzeug. Durch das Betätigen des Bremspedals wird das Trailer Bremssystem schon aktiviert.
Die Achslastsensoren, in Kombination mit dem Verzögerungsmessgerät und Aktuator versorgen eine sorgfältige und korrekte Bremswirkung.
Dadurch dass die Bremsleuchten eingeschaltet werden ist das Bremssytem schon ‚im Voraus‘  informiert dass eine Abbremsung gewünscht wird. Sie werden die Bremsverhältnisse der ganzen Fahrzeugkombination deswegen als besonders schnell und mühelos erfahren.
Die Bremsen sind automatisch einstellend und kontinuierlich anpassend an Umstände, Beladung und Fahrverhältnisse vom Motorfahrzeug.
Wie gesagt, stimmt das Bremssystem völlig überein mit den Europäischen  Vorschriften. Zb. in Notfälle wird das Bremssystem aktiviert beim Losbrechen.
 

Ausdrehstütze:
Über eine zentrale Ausdrehstütze kann man einfach den beladenen Vanclaes Fifthwheel Trailer kuppeln / entkuppeln auf dem Motorwagen. Standard wird diese Vorrichtung geliefert mit Handbedienung, aber es gibt auch eine elektrische Version.
 
  






 

Die Konvexkupplung:
Die meiste Sattel Auflieger sind ausgestattet mit einem sogenannten Königszapfen mit Fettplatte. Die Vanclaes Fifthwheel Trailer sind aber ausgestattet mit einer besonderen konvexen Kupplung die verbunden wird mit einer hohlkörperigen Kupplung. Dieses Kupplungsteil liegt ganz flach im Boden des Motorfahrzeuges. Wenn der Fifthwheel Trailer nicht angekuppelt ist, bleibt der Boden des Laderaums  also 100% benutzbar, wie Sie gewöhn sind. Dazu kommendes Vorteil ist das es keine Fettigkeit und andere Schmutzigkeit in diesem Laderaum gibt. Dynamische Kräften auf der Konvexkupplung werden direkt und effizient abgeleitet zum Fahrzeugchassis.
 


 

Fifthwheel Hals:
An der Vorderseite des Trailers gibt es 2 Sorten als Verbindungshalsen.
Für die Pritsche einer Pick-Up Truck gibt es einen „hohen Hals“ und für niedrige Fahrzeugen mit einem Chassis gibt es einen „ flachen Hals“. 
Wegen der vernünftig eingebauten Bugstütze verliert man in beiden Halsformen kaum Ladelänge und wird die gesamte Länge also optimal benutzt.



 



Prospekt Download